Artur Neumann, Inhaber Buchkodex

Artur ist bei weitem mehr, als nur ein Geschichtenerzähler. Mit seiner Idee, aus potenziell jedem Unternehmer einen Buchautoren zu machen, hat er sich mittlerweile ein gut funktionierendes Unternehmen aufgebaut.

Aber bei weitem ist es nicht nur das Buch, das Artur für seine Kunden realisiert. Im Rahmen seiner Projekte bildet er die gesamte Wertschöpfungskette ab >>Von der Idee, bis zum Versand<<. Mit seinem Blog 30tausend (seit 2008) hat er unter anderem auch noch eines der größten deutschsprachigen Blogs über das Thema Erfolg gegründet. > 90.000 monatliche Besucher sprechen für sich.

Ich freue mich sehr darüber, Artur als Inspiratoren und Unterstützer in meinem Netzwerk zu haben.

1. Was inspiriert dich?

Das Mindset von Unternehmern, Erfindern und Visionären. Warum? Sie erschaffen Systeme, die aus dem Nichts Werte produzieren. Es ist wie Alchemie in der realen Welt. Man steckt X rein und bekommt X+Y. Unglaublich. Mich interessiert dabei vor allem, wie man denken muss, um so ein System zu erschaffen.

Gleichzeitig inspirieren mich auch die Menschen, die diese Systeme in Anspruch nehmen und sich dessen nur selten bewusst sind. Wir alle sind in unseren Denkmustern festgefahren und sehen diese Systeme als selbstverständlich an. Doch wenn man sich näher damit beschäftigt, ist es beeindruckend.

2. Was bedeutet für dich Inspiration?

Zerstörung. Nur wer bereit ist, alles Bisherige zu hinterfragen und aufzugeben, ist auch bereit für neue Ideen und neues Handeln. Inspiration ist für mich erst dann real, wenn sie zu konkreten Ergebnissen führt.

Alles andere sind nur wilde Thesen, Gespräche und Träumereien. Davon gibt es zu viele. Die Menschen reden ununterbrochen davon, was sie tun werden. Doch nur die wenigsten haben den Mut zu handeln. Erst wenn Inspiration zu einer Handlung führt, ist sie es wert, darüber zu sprechen.

3. Welches Thema treibt dich besonders an?

Die Denkweisen der High-Performer (vor allem Unternehmer). Über dieses Thema schreibe ich schon seit über zehn Jahren, und auch mein aktuelles Unternehmen beschäftigt sich damit. Die zentrale Frage lautet: „Wie muss jemand denken, damit er zu herausragenden Leistungen fähig ist?“

Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass jeder das Ziel haben sollte, etwas Außergewöhnliches zu erreichen. Nicht jeder ist dazu gemacht und nicht jeder hat den natürlichen Antrieb.

In den meisten Top-Performern stecken auch ein großer Teil Wahnsinn und die Bereitschaft, alle anderen Lebensbereiche für ihr großes Ziel zu „opfern“. Auch wenn das Ziel keinen wirklichen Nutzen hat und nichts im Leben der erfolgreichen Menschen verändert.

Ein Beispiel: Jemand, der bereits zehn Millionen auf dem Konto hat, wird nicht glücklicher sein, wenn daraus elf Millionen werden. Doch trotzdem werden viele für diese Million alles andere im Leben opfern, um danach die nächste Million zu verdienen, die eigentlich auch nichts verändert. Viele gehen daran sogar zugrunde, denn die meisten Leute können und/oder wollen den Druck nicht ertragen.

Es ist amüsant: Unsere ganze Gesellschaft ist auf Gleichberechtigung, Balance und Harmonie ausgerichtet. In Schulen werden alle an einem Standard gemessen. In Wirklichkeit können herausragende Leistungen und technologische Fortschritte aber nur dann entstehen, wenn man ein extremes Ungleichgewicht zulässt und sogar fördert.

4. Welche Inhalte sollte man konsumieren, um in das Thema einzutauchen?

Biografien und Dokumentationen sind ein guter Start. Ich bin auch ein großer Fan von Podcasts, weil viele Menschen darin ihre ungefilterten Gedanken teilen. Das meiste habe ich jedoch aus den persönlichen Gesprächen mit meinen Bekannten, Kunden, Partnern oder Freunden gelernt. Ich habe das Glück, in meinem Job nur von solchen Menschen umgeben zu sein und mich davon inspirieren lassen zu können.

Wer sich intensiv darüber austauschen möchte, kann das übrigens unter bestsellerschmiede tun. Dies ist meine Unternehmer-Community, in der ich auch aktiv selbst antworte und schreibe.

Beschreibe dich mit 3 Worten

Zielstrebig. Strukturiert. Lösungsorientiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.