Thomas Koch, Mr Media

Die Wikipedia sagt, Thomas ist ein deutscher Unternehmer und Blogger und er sei auch unter dem Spitznamen Mr. Media bekannt. Ich bin der Meinung, wenn das in der Wikipedia steht, dann muss das auch stimmen. Doch ich hab mich auch noch einmal direkt bei ihm und Menschen die ihn kennen rückversichert.

Thomas ist eine wahre Persönlichkeit. Das hat er vor allem seiner „straffen Feder“ und den Tätigkeiten in seiner Vergangenheit zu verdanken. Die zähle ich hier nun nicht auf, denn dafür blickt ihr wirklich besser in die Wikipedia.

Ich durfte Thomas als einen sehr offenen, neugierigen, inspirierenden und wertschätzenden Kollegen kennenlernen. Als Twittwoch Besucher der ersten Stunde stand er nicht nur mit Rat und Tat zur Seite, sondern war auch gern gesehener und gehörter Gast.

Ich hoffe, dass wir noch viele weitere Events gemeinsam inhaltlich aufladen dürfen.

1. Was inspiriert dich?

Inspiration ist Beseelung, Einhauchen, Eingebung. Mich inspirieren Erlebnisse (du stehst mutterseelenallein vor einem Moai auf der Osterinsel und lässt deinen Gedanken freien Lauf), Menschen (du begegnest jemand, der dich mit seinen Gedanken begeistert) und Duschen (du arbeitest an einer Aufgabe, kommst nicht weiter, gehst duschen, Hirn fährt runter und startet neu – und plötzlich kommt die Eingebung).

2. Was bedeutet für dich Inspiration?

Inspiration ist Voraussetzung für Kreativität: Zuhören. Anderes zulassen. Niemals stehen bleiben.

3. Welches Thema treibt dich besonders an?

Die Zukunft der Kommunikation (und unseres ganzen Lebens) in einer durchdigitalisierten Welt.

4. Welche Inhalte sollte man konsumieren, um in das Thema einzutauchen?

Alle Bücher von Byron Sharp („How Brands Grow“), Bob Hoffman („BadMen“), Scott Galloway („the four“), Dave Eggers („The Circle“) und Tom Hillenbrand („Drohnenland“). Bücher helfen besser dabei, sich intensiver mit einem Thema zu beschäftigen als jeder Artikel.

How Brands Grow

Bad Men

How Advertising Went From A Minor Annoyance To A Major Menace –
A frightening and highly entertaining look into the hidden, corrupt, and dangerous world of online advertising where billions of dollars are being stolen; personal information about us is being collected and sold 24-hours a day; and important principles of a free society are being undermined.

The Four

Amazon, Apple, Facebook, and Google are the four most influential companies on the planet. Just about everyone thinks they know how they got there. Just about everyone is wrong.

The Circle

»Das ›1984‹ fürs Internetzeitalter« Zeit online – Das Kultbuch jetzt auf Deutsch
Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit Der Circle hat Dave Eggers einen hellsichtigen, hochspannenden Roman über die Abgründe des gegenwärtigen Vernetzungswahns geschrieben.

Drohnenland

Alles wird überwacht. Alles ist sicher. Doch dann geschieht ein Mord, der alles infrage stellt.

Beschreibe dich mit 3 Worten

Neugierig. Nimmermüde. Neues wagen.

Zu guter letzt noch eine kleine Empfehlung von mir. Thomas hat vor einigen Jahren ein tolles Buch geschrieben. Lesen lohnt sich.

Die Zielgruppe sind auch nur Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.